Immer einen Schnitt voraus

Laser zum Schneiden, Schweißen, Markieren, Abtragen und Perforieren. Von kleinsten Auskerbungen bis zu asymmetrischen Schnitten meistern sie jede Herausforderung und bearbeiten Kunststoffe, Metalle und Faserverbundwerkstoffe – damit sind Sie der Konkurrenz immer einen „Schnitt“ voraus.

Hans von der Heyde entwickelt kundenspezifische Fertigungsprozesse von den Grundlagen bis zur Produktionsreife. Der Fokus der Arbeit liegt dabei auf den trennenden Verfahren wie Schneiden und Perforieren. Aber auch vielfältige Beschriftungsaufgaben zur permanenten Kennzeichnung Ihrer Produkte werden bei Hans von der Heyde hinsichtlich Machbarkeit an Ihrem Produkt erprobt und realisiert.

Schneiden

Ob mit dem CNC-Laser, der sich durch seine hohe Geschwindigkeit auszeichnet, oder der Scannertechnologie, über die es möglich ist, auch dickere Materialien ohne nennenswerte Schnittwinkel zu bearbeiten. Die Maschinen von Hans von der Heyde bieten Ihnen die passende Lösung.

Beschriften

Ohne Werkzeugverschleiß oder zusätzliche Verbrauchsmaterialien kennzeichnen Sie problemlos Ihre Produkte – schnell und sauber.

Schweißen

Hochflexible Einsatzmöglichkeiten, besonders kurze Zykluszeiten und auch schwer zugängliche Stellen sind mit den Laserschweißanlagen von Hans von der Heyde erreichbar. Verbinden Sie dauerhaft Ihre Werkstücke beim Verschweißen.

Abtragen

Das Laserabtragen ist ein thermisches Verfahren, bei dem Deckschichten von einem Grundmaterial entfernt werden.

Rückleuchte DS 7 Crossback. Das Grundmaterial ist transparentes Polycarbonat. Die Aluminium Bedampfung wurde dort entfernt, wo das Licht durchscheinen soll.