LS FIT

Die flexible Laserstation ist eine kostengünstige Alternative zur herkömmlichen Angussabtrennung (Schneiden). Mithilfe der Scanner-Technologie wird der Laserstrahl durch zwei kleine, bewegliche Spiegel umgelenkt und über die Fokussieroptik an die Bearbeitungsstelle geführt. Hierbei können hochgenaue Konturen mit sehr hohen Geschwindigkeiten bei einfacher Programmierung hergestellt werden.

Die maximale Abweichung liegt je nach Anwendung bei nur +/- 0,02 mm. Mit der Laserstation kann geschnitten, beschriftet und auch abgetragen und entgratet werden. Es ist eine Laserleistung von 30 W bis 80 W möglich.